6048 Horw

Blickpunkt März 2018

Jungschützenkurs 2018:

Wir laden wiederum alle Mädchen und Burschen der Jahrgänge 1998 – 2003 ein zum Jungschützenkurs. An einem Theorie- und an 6 Schiesstagen führen wir interessierte Junge ins sportliche schiessen ein. Start am Mo 16. April im Schützenhaus Kirchfeld Horw mit dem Theorieabend. Die Unterlagen und Wissenswertes über unseren Verein findet ihr wie immer auf www.fsg-horw.ch

 

Die GV

führten wir am 23. Februar in der Eule durch. Nach einem feinen Nachtessen handelten wir die Traktanden speditiv ab. Willy Ritz wurde nach 43 Jahren aus dem Schützenrat verabschiedet. Unser Präsident Hans-Ruedi Jung verdankte ihm seine grosse Arbeit, zuletzt als Kassier und überreichte ihm ein Geschenk. Auf unser Inserat im Blickpunkt hat sich leider niemand gemeldet. Wir suchen nach wie vor einen Munitionsverwalter und würden uns jederzeit auf Verstärkung in unserem Gremium freuen. Das muss nicht unbedingt ein Aktivschütze sein. Als Kassiere hat sich dann spontan Margrit Fuchs zur Verfügung gestellt. Sie war bereits früher im Schützenrat tätig und übte die letzten 6 Jahre das Amt als Schiesssekretärin unabhängig davon weiter. Sie wird jetzt wieder willkommen geheissen. Wir beschlossen weiter einen finanziellen Zustupf für jeden Teilnehmer des Zürcher Kantonalen. Das Absenden der Vereinsmeisterschaft und Informationen zum eidgenössischen Schützenfest 2020 in Emmen und Kriens bildeten den Abschluss unserer GV. Edi Deschwanden ermunterte alle fleissig die Trainings zu besuchen und gab den Termin des ersten Schiessanlasses im neuen Jahr bekannt. Das ist das Verbandsschiessen am 7. April im Stalden Kriens.

 

Wir wünschen allen ein erfolgreiches Schützenjahr und „Guet Schuss“

Nächste Schiessanlässe
06. / 08. / 22. Sept Feldmeisterschaft Kriens

 

27. Okt Endschiessen Kriens
Nächster Schützenhöck
im Schützenhaus Kirchfeld Dienstag 11. Sept ab 19 Uhr
Beiträge nach Kategorien